Wasseraufbereitung

In einem Schwimmbad mit klarem und einwandfreiem Wasser fühlen Sie sich gleich doppelt wohl. Mit den richtigen Pflegeprodukten können Sie die Badesaison ohne weiteres geniessen. Ob Sie nun eine manuelle oder automatische Wasseraufbereitung wünschen, wir bieten Ihnen für beide Varianten das richtige System und die richtigen Pflegeprodukte an.

Die Qualität Ihres Beckenwassers wird bestimmt durch das Zusammenspiel aus
  1. ausreichender Beckenhydraulik
  2. pH- Wert Regulierung (z.Bs. DA- GEN oder Poolmanager)
  3. Desinfektion & Oxidation (z.Bs. DA- GEN oder Poolmanager)
  4. Flockung & Filtration (z.Bs. DAISY)
  5. Frischwasserzusatz

Beckenhydraulik

Die richtige Auslegung der Beckenhydraulik ist sehr wichtig. Dabei gilt es durch genügend Einlaufdüsen und durch ausreichende Umwälzmenge eine gleichmässige und vollständige Beckendurchströmung zu erreichen. Die Umwälzzeiten sind abhängig von der Belastung und Temperatur des Beckens. Das gesamte Beckenvolumen sollte in der Regel nach 4 Stunden einmal umgewälzt werden. Bei hohen Temperaturen und/oder hoher Belastung sind die Umwälzzeiten anzupassen.

pH-Wert Regulierung

Die richtige Auslegung der Beckenhydraulik ist sehr wichtig. Dabei gilt es durch genügend Einlaufdüsen und durch ausreichende Umwälzmenge eine gleichmässige und vollständige Beckendurchströmung zu erreichen. Die Umwälzzeiten sind abhängig von der Belastung und Temperatur des Beckens. Das gesamte Beckenvolumen sollte in der Regel nach 4 Stunden einmal umgewälzt werden. Bei hohen Temperaturen und/oder hoher Belastung sind die Umwälzzeiten anzupassen.

DA-GEN

Dryden Aqua Generator

Dryden Aqua Generator – Fazit, Der DA-GEN desinfiziert und reinigt Ihr Schwimmbadwasser auf eine sichere, kostengünstige und ökologische Weise. In Kombination mit DAISY und unter Einhaltung einer ausreichenden Hydraulik schafft er Badewasser in Trinkwasserqualität.

Perfekte Regelung mit freier Chlormessung und automatischer pH- Wert Regelung.

Funktionsweise

DA-GEN Funktionsweise für die hydrolytische Zersetzung der Wassermoleküle, der Generierung von freien Radikalen sowie einer minimalen Menge an freiem Chlor braucht es eine Leitfähigkeit von 1,0 – 1,5 mS. Die Leitfähigkeit des Wassers wird durch den Gehalt der darin befindlichen Mineralien bestimmt. In der Regel reicht die natürliche Leitfähigkeit des Wassers nicht ganz aus und muss zusätzlich etwas angehoben werden. Dazu wird beim DA-GEN einen speziellen Aktivator welcher auf Magnesiumchlorid (MgCl2) basiert verwendet. Dieser Aktivator ist wesentlich effizienter als Salz (NaCl) und hat zudem den Vorteil, dass er dem Wasser Phosphate entzieht und damit die Filtration unterstützt. Phosphate sind Nährstoffe für Algen und Bakterien. Je tiefer die Konzentration der Chloride ist, desto mehr freie Radikale und desto weniger Chloratome werden erzeugt. Da zur Oxidation vor allem die freien Radikale genutzt werden sollen und das Chlor nur zur Depotdesinfektion benötigt wird, minimiert man die Leitfähigkeit auf ein tiefst-mögliches Mass. In der Regel braucht man nur 1 kg DA-GEN-Aktivator pro m3 Beckeninhalt. Das hat zudem den Vorteil, dass die Chloridwerte unter 600 ppm bleiben. Das ist der Korrosions-Grenzwert für V4A Edelstahl. Um den Prozess sauber zu regeln empfehlen wir den DA-GEN mit einer freien Chlormessung sowie mit einer pH-Regulierung zu kombinieren. Nur so kann eine sichere Oxidation bei minimalstem Gehalt von 0.1 mg/l freiem Chlor zur Depotdesinfektion sichergestellt werden – eben Badewasser in Trinkwasserqualität.

PoolManager von Bayrol

Der PoolManager überwacht die wesentlichen Wasserparameter und stellt sie, je nach der von Ihnen ausgewählter Pflegemethode, automatisch auf den optimalen Wert ein. Klare und einfachste Bedienung Der PoolManager ist verblüffend einfach zu bedienen. Der kontrastreiche, blau hinterleuchtete 5,7"-Touchscreen zeigt alle Informationen deutlich und leicht verständlich an. Zum Navigieren durch das einfach strukturierte Menü und zum Ändern von Werten genügt ein sanftes Tippen auf den Bildschirm. Alle Befehle werden im Klartext dargestellt, Sie finden sich sofort zurecht. Und sollten Sie zu einem Menüpunkt oder Parameter weitere Informationen benötigen, hilft ein Druck auf die Hilfetaste weiter. Einfacher kann die Bedienung eines Mess-, Regel- und Dosiergerätes nicht sein.

Der Poolmanager ist erhältlich in den Pflegeversionen Chlor, Brom und Sauerstoff.

Daisy

Das DRYDEN AQUA INTEGRIERTE SYSTEM für kristallklares, gesundes Schwimmbadwasser

Innovation im Einklang mit der Natur

Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Meeresbiologie ist Dryden Aqua Experte für biologische Zusammenhänge im Wasser. Als Schwimmbadspezialisten haben sie sich profundes Wissen in Chemie, Physik und Technik der Wasseraufbereitung angeeignet. Diese einzigartige Wissens- und Erfahrungskombination hat Dryden Aqua zu einem Innovationsführer für gesunde Luft- und Wasserqualität im Schwimmbadbereich gemacht. Weltweit werden heute über 100‘000 Anlagen mit Dryden Aqua Produkten betrieben. Der integrierte Ansatz der Dryden Aqua Wasseraufbereitung (DAISY) basiert darauf, in erster Linie die Entstehung von Krankheitserregern zu verhindern. Mit dem Filtermaterial AFM©, dem Herzstück des integrierten Wasseraufbereitungssystems, wird den Bakterien den Boden entzogen, auf dem sie wachsen können. Mit den anderen Systemprodukten werden den Bakterien die Nahrungsgrundlage entzogen, sodass sie sich nicht weiter entwickeln können. Damit erzielen wir eine ökologische, nachhaltige Wasseraufbereitung mit dem klarsten und gesündesten Badewasser bei minimalsten Kosten.

DAISY besteht aus 3 integrierten Schritten:

  1. Filtration mit AFM©
  2. Koagulation und Flockung mit APF und ZPM
  3. Katalytische Oxidation mit ACO und ZPM

Das Resultat ist kristallklares Wasser, welches wesentlich weniger Chlor zur Desinfektion benötigt. Je weniger Chlor verbraucht wird, desto weniger schädliche Desinfektionsnebenprodukte werden erzeugt

Filtration mit AFM©

AFM© ist die Abkürzung für Aktiviertes Filter Material und ist ein von Dr. Howard Dryden entwickeltes revolutionäres Filtermaterial aus grünem Glas. Durch seine hohen negativen Adsorptionskräfte filtriert AFM© 30 % mehr organische Stoffe als Quarz- oder Glassand aus. AFM© verfügt ausserdem über katalytische und oxidierende Eigenschaften, welche es vor der Besiedelung durch Bakterien schützen. Mit AFM© kann sich kein Biofilm im Filterbett bilden. Das bedeutet: kein giftiges Trichloramin, kein Chlorgeruch, weniger Chlorverbrauch und deutlich reduzierte Gefahr von Krankheitserregern wie z.B. Legionellen. AFM© ist selbstdesinfizierend und sorgt für gesunde Luft und kristallklares Wasser.

Koagulation und Flockung mit APF

APF (All Poly Floc) ist ein hocheffizientes Koagulations- und Flockungsmittel. Es flockt feinste Trübstoffe zu grossen filtrierbaren Flocken. Es fällt aber auch gelöste Teile in feinste Feststoffe (Kolloide) aus. APF besteht aus 6 verschiedenen Elektrolyten und Polyelektrolyten und deckt damit das breitest mögliche Spektrum an Flockungsfiltration ab. 80 % des Oxidationsbedarfes stammen von gelösten Wasserinhaltsstoffen. Alles was ausfiltriert wird, muss nicht oxidiert werden. Der Chlorverbrauch – und damit verbundene unerwünschte Chlornebenreaktionsprodukte – sinkt daher bei richtiger Flockungsfiltration mit APF um bis zu 80 %.

Katalytische Oxidation mit ACO bei Freibädern

ACO steht für aktive katalytische Oxidation. ACO ist ein Katalysator (Reaktionsbeschleuniger), der mit der Kraft der Sonne oder mit UV Licht arbeitet. Auch UV- und Sonnenlicht desinfizieren Wasser, indem sie - ähnlich wie Chlor oder Wasserstoffperoxid - Oxidationsreaktionen verursachen. Wenn ACO dem Wasser zugegeben wird, werden diese natürlichen Oxidationsreaktionen zusätzlich verstärkt. ACO verhilft dem Wasser also zur Selbstentkeimung. ACO ist auch ein Chlorstabilisator, indem es Chlor vor der Photooxidation durch die Sonne schützt. Da ACO lediglich ein Katalysator ist, wird es in diesem Prozess nicht verbraucht.


Pflegeprodukte von Bayrol

BAYROL bietet alles aus einer Hand – vom einfach zu handhabenden Komplettpflege-Produkt bis zur speziellen Problemlösung. Anhand der drei Produktkategorien Basis-Pflege, Komfort-Pflege und Problemlöser stellen Sie sich im Handumdrehen Ihr persönliches Pflegeprogramm zusammen. Für klares und hygienisch reines Wasser. Auch wenn man es dem Wasser im Pool mit blossem Auge nicht ansieht: Es lebt! Denn täglich üben die unterschiedlichsten Faktoren ihren Einfluss darauf aus – sei es durch die Badenden oder die Umwelt. Bei mangelnder Pflege kann es daher schnell passieren, dass sich Ihr Pool in ein wahres Feuchtbiotop verwandelt. Und das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann darüber hinaus Gesundheitsrisiken mit sich bringen.


Jede Farbe entspricht einem Pflegeschritt

Diese Schritte bestimmen auch die Reihenfolge, in der die Pflegeprodukte dosiert werden. Die Farben sind auch immer wieder auf den Produkten zu finden, somit erkennen Sie schnell für was das Produkt eingesetzt werden kann.

Wasseranalyse

Kontrolle ist besser – und sicherer! Denn selbst wenn weder Augen noch Nase Veränderungen des Poolwassers wahrnehmen, könnten die wichtigsten Parameter bereits ausserhalb der Toleranz liegen. Deshalb stellt eine regelmässige Wasseranalyse und Überprüfung sicher, dass sowohl der pH-Wert korrekt eingestellt, als auch ausreichend Desinfektionsmittel im Poolwasser vorhanden ist.

Dadurch vermeiden Sie bereits im Vorfeld Probleme bei der Wasserpflege. Für jede Pflegemethode stehen Ihnen die entsprechenden Tester zur Wasseranalyse zur Verfügung.

Ist keine automatische Dosieranlage vorhanden muss das Poolwasser mindestens einmal pro Woche überprüft werden. Auch bei einer automatischen Dosieranlage muss das Wasser ab und zu von Hand überprüft werden, denn es kann sein, dass vielleicht einmal die Messonde eine Abweichung aufweist und diese wieder geeicht werden muss.

Pooltester

Der Pooltester ermöglicht eine genaue Analyse des Wertes an freiem Chlor, Aktivsauerstoff oder Brom sowie des pH-Wertes.

Elektronischer Pooltester

Der elektronische Pooltester kann schnell und präzise die Parameter pH-Wert, freies Chlor, Gesamtchlor, Alkalinität und Chlorstabilisator messen.

Reinigung

Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie den Frühlingsbeginn ganz entspannt. Gerne übernimmt unser erfahrenes Schwimmbadteam die Reinigung und Inbetriebnahme Ihres Schwimmbades. Auch während der Schwimmbadsaison stehen wir Ihnen mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung. Damit Ihr Schwimmbad gut über den Winter kommt, übernehmen wir auch die Umstellung auf den Winterbetrieb für Sie.

Poolreinigungs- Roboter

Dolphin Supreme Poolroboter

Die Poolroboter der Dolphin Supreme Familie liefern spitzenmässige Ergebnisse bei der Schwimmbadreinigung mit einem Mindestmass an Aufwand und Mühe. Die Dolphin Supreme–Modelle reinigen jede Oberfläche Ihres Pools umfassend, einschliesslich dem Boden, den Wänden, der Wasserlinie und den schwer zu erreichenden Bereiche, an denen sich Wände und Boden treffen.

Diese Modelle verfügen unter anderem über folgende Funktionen: Zugriff auf das Filterfach von oben zur einfachen Entleerung, hochleistungsfähiges dreifach aktives Bürsten und einzigartiges Drehgelenk am Kabel. Die zweistufige Filtrierung hinterlässt nach jedem Reinigungszyklus glasklares Schwimmbadwasser. Wenn ein Dolphin Supreme Poolroboter für Sie arbeitet, können Sie sich entspannen, Ihr Schwimmbad geniessen und sich sicher sein, dass es absolut sauber und hygienisch ist.

Zodiac Poolroboter

Die Zodiac©-Ingenieure haben die ersten Poolroboter mit zyklonischem Ansaugsystem entwickelt. Der extrem starke Wirbel im Innern des Filters hält die Partikel in Bewegung, wodurch der Filter weniger verstopft wird. Die Reinigungsleistung wird somit dauerhaft erhalten.